Auf Anfrage

LebensWandel

Ein Seminar für Menschen, die den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand

bewusst gestalten wollen

 

 

Die einzige Freude auf der Welt ist das Anfangen. Es ist schön zu leben, weil Leben Anfangen ist, immer, in jedem Augenblick.

Cesare Pavese

 Die Veränderungsprozesse, die den Übergang von der Erwerbsarbeit hin zum Ruhestand begleiten, und die erste Zeit im Ruhestand werden uns während dieser Seminarreihe beschäftigen.

 Ob im Körper, in unserem Selbstbild, in der Beziehung oder Familie, in Gesellschaft, Ökonomie oder Natur – immer und überall finden Veränderungsprozesse statt: Übergänge von einem vertrauten Zustand, in dem uns zu bewegen wir gelernt haben, in einen anderen, unbekannten, vielleicht noch unklaren Zustand.

 Manche erleben dabei Angst oder Unsicherheit, andere Erleichterung, Erlösung, vielleicht sogar Euphorie. Diese Empfindungen und Gefühle begleiten die Suche nach neuen Lebenszusammenhängen und Veränderungen im Alltag.

 Wie also können wir Mut zum Übergang ins Unberechenbare finden? Wie können wir Vertrauen in Übergänge fassen, wenn wir zwar ein Ziel vor Augen haben oder es erahnen, aber noch nicht wissen, wie wir dorthin kommen und wie wir uns dort verhalten?

 

Wir bieten eine Gruppe an, in der wir erforschen, wie wir uns individuell auf die Veränderungen einstellen können, die mit dem Wechsel in den Ruhestand  und den Wünschen nach einem erfüllten Leben in dieser Lebensphase einhergehen.   

 

 

Mit einem genauen Blick auf diesen Prozess und dem Austausch darüber wollen wir Sie in Ihren Kompetenzen stärken und mit unseren Erfahrungen begleiten – für einen gelingenden Übergang.

 

 Unter anderem werden wir gemeinsam diese Themen beleuchten:

 *       Welches Bild habe ich vom Altern? Welches Vorbild leitet mich?

 *       Welche neuen Wege kann ich gehen, was steht mir offen?

 *       Bindung, Struktur, Kontakt – was tun, wenn das wegfällt?

 *       Welche Veränderung erlebe ich in meiner Paarbeziehung?

 *       Wie gehe ich mit Erwartungen um – mit meinen eigenen und mit denen meiner Umwelt?

 *       Wie gestalte ich ein erfülltes Leben und was verleiht meinem Leben Sinn?

 

  Was den Teilnehmenden noch für die Gestaltung des Überganges in den Ruhestand wichtig erscheint, kann diese Liste ergänzen.
 

 

Wir begleiten Sie

Jens Bobzin

Systemischer Therapeut HP,

 ROMPC®, EP (F.Gallo)

0178/14 14 157

info[at]bobzin-praxis.de

www.bobzin-praxis.de

Hildegard Mackert

N-Prozess®-Moderatorin,

Prozessorientierte Coach

0177/931 36 37

mackert[at]tiefenblau.net

www.tiefenblau.net


Hildegard Mackert und Jens Bobzin leben und arbeiten zusammen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Interessensbekundung per E-Mail oder über

das unten bereitgestellte Formular.

 

 

Dieses Seminar begleiten wir gern an mit Ihnen abgesprochenen Terminen sowie in Settings und mit Inhalten, die sich an Ihren Wünschen orientieren.

Bitte sprechen Sie uns an, wir freuen uns darauf, mit Ihnen ein passendes Angebot zu entwickeln.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.